Start

Mitgliederversammlung 2020

Frankfurt-Höchst - Die “Gärtnerei Hecktor - Kirche im Grünen“ 05. September 2020

Dieses Jahr steht fast von Beginn an unter einer prägenden Besonderheit: Pandemie. Alle größeren Veranstaltungen wurden und werden nur unter ganz strikt festgelegten Bedingungen zugelassen.
Und unter solchen Kriterien hat unser Geschäftsführer, Stefan Hecktor die “Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur“ zu einer Mitgliederversammlung eingeladen, die ihres gleichen sucht.

Der Trend - Das Revival der Tischgefässe

Die Raumbegrünung spricht in den letzten Jahren über Trends wie Pflanzenwände und Raumteiler mit Echtpflanzen, stabilisierten Moosbildern in allen Formen und Farben, bei Bodengefäßen sieht man Themen wie Hecken, Gruppierungen, Reihungen.

Drei Generationen Faszination Pflanze: 75 Jahre Gärtnerei Gregg

“Die Zukunft wird pflanzengrün“

Welche Branche ist enorm in Bewegung, bringt täglich neue Themen und wird für die Zukunft immer wichtiger? “Gartenbau“!, sagt Maximilian Gregg überzeugt. Der 33jährige ist in ein Familienunternehmen eingestiegen, das vor 75 Jahren gegründet wurde, Geschichte geschrieben hat und “die Zukunft mitgestalten kann“, so der Gartenbau- Ingenieur.

Gerhardt Zemp

Gebäudegrün als DNA eines Bauwerks

2015 startete Gerhard Zemp mit zwei Mitstreitern "aplantis", ein Architekturbüro für Gebäudebegrünung, mit Sitz in Bern und Projekten in Deutschland und der Schweiz.

Das Aufgabenfeld erstreckt sich über Dach-, Fassaden- bis hin zur Innenraumbegrünung. Gerade bei letzterem fühlen sich meist weder Hochbau- noch Landschaftsarchitekten wirklich befähigt. Als Pionier in diesem neuen Gebiet fällt die Akquise oft schwer, da normierte Verfahren bisher keine Gebäudebegrüner vorsehen.

 
Mehr
Geschäftsführer & 2. Vizepräsidentin

© Jochen Euler

Geschäftsführer & 2. Vizepräsidentin

© Jochen Euler

Nährlösung für die 2. Vizepräsidentin

© Jochen Euler

Die Versammlungsrunde im Plettenberger Hof

© Jochen Euler

Die Versammlungsrunde im Plettenberger Hof

© Jochen Euler

Billbergia nutans  H.Wendland ex Regel

© Jochen Euler

Aeschynantus speciosus

© Jochen Euler

Pachystachys lutea Nees

© Jochen Euler

FAQ

Wenn Sie Fragen rund um Ihre Zimmerpflanzen, Ihre Hydrokultur-Pflanzen haben, dann sind Sie hier richtig: Wir bleiben Ihnen keine Antwort schuldig!

Wenn Sie Fragen rund um Ihre Zimmerpflanzen, Ihre Hydrokultur-Pflanzen haben, dann klicken sie hier: Wir bleiben Ihnen keine Antwort schuldig!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr

Garten-Kalender für Zimmer und Balkon

Igel suchen jetzt ein Winterquartier. Darum an ein Igelhaus denken!

Schmücken Sie auch Ihren Garten weihnachtlich? Wetterfeste Sterne sehen toll an kahlen Strauchzweigen aus und Lichterketten über immergrünen Sträuchern. Gefiederte Gartenbesucher freuen sich über (fr)essbare Dekorationen wie Hagebutten, Äpfel oder Nüsse. Wie Sie Vogelfutter schön präsentieren können, sehen Sie weiter unten.

 
 
Mehr
2017 Commerzbank Tower

© Gerhard Zemp

aplantis - 5 JAHRE GESTALTUNG LEBENDIGER RÄUME

Ein Zitat von Ralph W. Emerson aus dem Jahr 1836 beschreibt sehr gut den Wirkungsraum unseres Schaffens seit der Gründung von “aplantis“ im Oktober 2015. Unsere Umwelt eigenwillig gestalten mit Materialien, welche wir der Natur entnehmen. Die Kunst und unser Anspruch in der Architektur ist es: nachhaltig lebendige Räume zu erschaffen!

Mehr

Mit Pflanzenwänden die Abstände doppelt gesund gestalten

“social distancing“ — Für den Arbeitsplatz gibt‘s eine einfache Lösung

“social distancing“ in Grün Markierungen auf den Boden kleben, Getränkekisten stapeln, Einkaufswagen einsetzen – Corona hat zu einer Menge Abstandshalter geführt. Für den Arbeitsplatz gibt‘s eine einfache Lösung, die sympathisch ist und zudem doppelt gesund: Trennwände aus lebenden Pflanzen.

Mehr
Herbert Mosel

© Jochen Euler

Nachruf für Herrn Herbert Mosel

Liebe Hydrokulturfreunde, liebe Mitglieder,

Wir erfüllen heute die traurige Pflicht, Ihnen mitteilen zu müssen, dass unser langjähriges Ehrenmitglied, Herr Herbert Mosel, am frühen Abend des 30.11.2020 verstorben ist.
Er starb nach langjähriger Krankheit, aber jetzt doch plötzlich und unerwartet für alle, die ihn kannten und ihm nahestanden, besonders für seinen langjährigen Weggefährten und Lebenspartner.

Mehr