Beschreibungen von Efeusorten
Hedera helix L. ‘Caecilia‘

Hedera helix L. 'Caecilia'

© Bruder Ingobert Heieck
16.12.2017

Mit den Worten "kraus" und "bunt" ist die Sorte Hedera helix  'Caecilia' kurz aber treffend be­schrieben.
Die Sorte entstand 1976 in der Efeugärtnerei Rogmans in Geldern, (heute Gärtnerei Albers) aus der Sorte Hedera helix 'Harald'.

Hedera helix ‘Alpha‘

Hedera helix L. 'Alpha'

© Robert Krebs
07.12.2017

Der Efeu Hedera helix L. 'Alpha' wurde vor 1978 von William O. Freeland, Columbia, SC, USA, bei dem Alpha Bruderschaftshaus an der Universität South Carolina in Columbia gefunden. 1978 wurde er von William Freeland bei der Amerikanischen Efeugesellschaft (AIS) unter dem Namen 'Alpha Carolina' zur Registrierung eingereicht.

Hedera helix L. ‘Rauschgold‘

Hedera helix L. 'Rauschgold'

© Robert Krebs
04.06.2016

Hedera helix 'Rauschgold' wurde 1978 in der Gärtnerei Abtei Neuburg, Heidelberg aus der Sorte 'Goldstern'ausgelesen. 1981 wurde sie benannt und unter der Nummer AIS 82-11-83 registriert.

Hedera helix L. ‘Merion Beauty‘

Hedera helix L. 'Merion Beauty'

© Robert Krebs
04.06.2016

Diese Sorte wurde von Henry Faust aus Merion in Philadelphia als Mutation der Sorte 'Pittsburgh' gezüchtet und 1937/38 eingeführt.

1940 wurde sie von Bates "im National Horticultural Magazin" (Band 14) beschrieben.
Sie verblüfft durch die Kürze ihrer Blattabstände und ist deshalb eine äußerst kompakte Pflanze,die sich besonders als Topfpflanze und zum Formen von Zierhecken (Topiary) eignet.

Hedera maroccana  . ‘Spanish Canary‘

Hedera maroccana . 'Spanish Canary'

© Robert Krebs
04.06.2016

Hedera maroccana 'Spanish Canary' kann als dekorative Kletterpflanze für große Wandflächen vielfältig verwendet werden, der Efeu ist trockenheitstolerant und sowohl in kühleren als auch in vollsonnigen Bereichen einsetzbar. Trotz der Herkunft ist die Sorte relativ gut winterhart, zumindest übersteht sie auch härtere Winter mit weit weniger Schäden als Hedera algeriensis Sorten.

Hedera hibernica L. ‘Hibernica Variegata‘

Hedera hibernica L. 'Hibernica Variegata'

© Robert Krebs
04.06.2016

Obwohl die tetraploide Form von Hedera helix viel verwendet und angepflanzt wird, hat sie wenig Variationen hervorgebracht. Eine panaschierte Form gab es jedoch schon 1859. Der Katalog von Henderson und Söhne in St.John's Wood, London, führte Hedera hibernica foliis elegans variegata. Weitere Erwähnungen wurden unter Hibernica variegata im Katalog von Peter Lawson aus Edinburgh 1860 und in den Katalogen der deutschen Firma Haage und Schmidt von 1867 sowie bei Charles Turner aus Slough im Jahre 1868 und bei Thomas Warre aus Tottenham, London, im Jahre 1877 gefunden, alle jedoch ohne eine passende Beschreibung.

Hedera helix L. ‘Perle‘

Hedera helix L. 'Perle'

© Robert Krebs
04.06.2016

Hedera helix 'Perle'entstand 1980 in der Gärtnerei Abtei Neuburg,Heidelberg Ziegelhausen.
'Perle'wurde aus der Sorte 'Harald' ausgelesen und unter der Bezeichnung 'Harald, Mut.7 geführt. 1982 wurde diese Sorte benannt und bekam den Namen 'Perle'.

Hedera helix L. ‘Königers Auslese‘

Hedera helix L. 'Königers Auslese'

© Robert Krebs
04.06.2016

Diese Sorte stammt aus der Gärtnerei Hermann Königer, Aalen, der sie 1951 auf der August-Sonderschau in Hannover vorstellte. Hedera helix 'Königers Auslese' ist nichtbeständig. Sie verändert sich einmal in Richtung stärkerer Wuchs-größere Blätter (= 'Star') mit einer Zwischenstufe, die vor einigen Jahren in Deutschland als 'Pfeilblättriger Zwerg' gehandelt wurde, zum anderen in Richtung 'Irish Lace' - 'Itsy Bitsy' und 'Needlepoint'.
Synonyme; 'KönigersRuhm', 'Königers Zwergefeu', 'Heraut', Sagittaefolia minima', u.a.

Hedera helix L. ‘Jack Frost‘

Hedera helix L. 'Jack Frost'

© Andreas Hönemann
31.05.2016

Dieser Efeu wurde vor 1976 von Willie Freeland, La Plata, Maryland, USA, ausgelesen und gelangte unter dem Sortennamen 'Silver Queen' in den Handel sowie zur "Amerikanische Efeu-Gesellschaft" (AIS) zur Sichtung. Die Ausgangspflanze oder Herkunft von 'Jack Frost' ist nicht bekennt.

 
Copyright © 2020 dghk.net - Alle Rechte vorbehalten