Crassula ovata (Mill.) Druce

Chamaedorea elegans

  • Deutscher Name
     Mexikanische Bergpalme'

  • Botanischer Name
    Chamaedorea elegans

  • Pflanzenfamilie
    Arecaceae - Palmengewächse















  • Herkunft
    Mexiko, Guatemale

  • Blätter
    Bis 60 cm lange Wedel mit linealischen bis lanzettlichen Fiedern; frischgrün.

  • Wuchs
    Eher zierlich, mit schlankem Stamm und leicht überhängenden Wedeln; bildet schon an jungen Pflanzen gelbe bis cremefarbene Blütenrispen, die ganzjährig erscheinen; zweihäusig, d.h. männliche und weibliche Blüten stehen an unterschiedlichen Exemplaren, klein (bis 80/100 cm).

  • Standort
    Hell, aber nicht in praller Sonne, verträgt notfalls auch Halbschatten, warm um 20°C und luftfeucht.

  • Achtung
    Regelmäßig auf Spinnmilbenbefall kontrollieren, im Sommer regelmäßig mit Wasser befeuchten und gegebenenfalls gegen Spinnmilben behandeln

  • Hydrokultur
    Bewährte Hydrokulturpflanze.

  • Verwandt
    Chamaedorea metallica hat ungeteilte, metallisch glänzende Blätter.

(08.08.2015)

Update: 08.08.2015 09:36:27