Neues aus der Fachpresse

Neues aus der Fachpresse

© Dr. Heinz-Dieter Molitor
31.01.2008
zur „Grünen Wand“
Gleich vier Beiträge befassen sich in der Ausgabe Heft 46/2007 von DeGa des Verlags Eugen Ulmer mit der „Grünen Wand“.

Von Grit Wainar stammt ein Beitrag über die Schweizer Firma Hydroplant AG in Nänikon, ein Unternehmen, das seit 35 Jahren in der Raumbegrünung tätig ist und seit dem Herbst 2007 von Moritz Küderli als Geschäftsführer geleitet wird. Es wird die Entwicklung der Firma und das Geschäftsprinzip vorgestellt. Neben der klassischen “Hydrokultur“ wird auch ein Erdkultursystem unter Verwendung natürlicher Mineralien angewendet, das selbst entwickelt wurde. Grundsätzlich will sich die Firma durch Exklusivität abheben, wozu auch die „Grüne Wand“ gehört. Diese wird in Partnerschaft mit der deutschen Firma Art Aqua erstellt, wie ein Bild am Beispiel des Modehauses Merkur in Basel zeigt.

Ein weiterer Kurzbeitrag stammt von Grit Wainar unter dem Titel „Die Weiterentwicklung der Blümchentapete“. Es wird der Aufbau einer „Grünen Wand“, wie sie von Bernhard Härig/Firma Art Aqua entwickelt wurde beschrieben. In einem Interview mit Härig geht dieser insbesondere auf Weiterentwicklungen des Systems ein.

Von Bernd Hochwartner aus Wien stammt ein Beitrag mit dem Titel „Growing Pictures – mehr als in die Höhe gärtnern.“ Er beschreibt ein besonderes System der „Grünen Wand“, dass auf einem Grundkörper aus Polystyrol basiert und sowohl für Innen als auch Außen geeignet ist. In den Kunststoffkörper sind Höhlungen eingelassen zur Aufnahme der Pflanzen. Die Bepflanzung erfolgt mit unterschiedlichen Pflanzen mit dem Ziel ein Bild zu erstellen. Entsprechend geeignet Pflanzen für den Innen- und den Außenbereich werden angegeben.

In einem kurzen Redaktionsbeitrag wird das so genannte „Living Wall Panels System“ für vertikale Begrünungssysteme der kanadischen Firma Landscape Technologies vorgestellt, das aus stabilen Kunststoff-Einzelelementen aufgebaut wird. Es ist geeignet für Grüne Wände im Innenbereich, als auch zur Begrünung von Hausfassaden im Außenbereich.

Alle angeführten Beiträge finden unsere Mitglieder in der DGHK-Literaturdatenbank. Einfach als Stichwort den jeweiligen Autorennamen oder Grüne Wand eingeben.

Ähnliche Artikel: