Verehrte Mitglieder der DGHK, liebe Freunde der “Hydrokultur“!

Verehrte Mitglieder der DGHK, liebe Freunde der “Hydrokultur“!

© Carsten Stakalies
18.10.2021

Mit dieser Ausgabe 2 der “Hydrokultur intern 2021“ läuten wir die herbstliche Jahreszeit ein und erstmalig in der Geschichte der DGHK müssen wir leider die diesjährige Mitgliederversammlung aus Gründen höherer Gewalt absagen.

Wir hatten bis zuletzt die Hoffnung, dass die Auswirkungen der Corona Pandemie für uns alle überstanden sind. Eine Zusammenkunft aller Mitglieder, wie wir es seit Jahrzehnten gewohnt waren, kann leider so nicht stattfinden. Das betrübt uns alle und vor allem Ihr Präsidium der DGHK. Wir bleiben aber mit voller Hoffnung im Herzen für das kommende Jahr, eine interessante und spannende Mitgliederversammlung, so wie Sie es gewohnt sind, gestalten zu können.

Bis dahin hat unser Geschäftsführer Stefan Hecktor die Idee, in Zukunft auch Online -Treffen zu organisieren. Auch wir als DGHK öffnen uns der digitalen Zukunft und möchten diese mit Ihnen gemeinsam gestalten. In dieser Ausgabe weise ich insbesondere auf dei Artikel über die diesjährige BUGA 2021 in Erfurt hin, auf der viele unserer Kollegen und Mitglieder der DGHK mit Preisen nur so überhäuft wurden. Einen besonderen Dank möchte ich unserem sehr geschätzten DGHK Preisträger Willi Höfer aussprechen, der immer wieder unermüdlich für die “Hydrokultur“ auf den unterschiedlichsten Foren im Einsatz ist und somit uns allen einen wertvollen Beitrag leistet um die “Hydrokultur“ erfolgreich in die Zukunft zu tragen.

Einen weiteren Dank möchte ich auch wieder Gerhard Zemp, unserem “Botschafter der Hydrokultur“ aus der Schweiz übermitteln, der uns wieder einen interessanten Bericht über seine Projekte in dieser Ausgabe zur Verfügung gestellt hat.
Zum Schluss möchte ich aber nicht verpassen das Unternehmen “LENI home design“ im Kreis der DGHK als förderndes Mitglied ganz herzlich zu begrüßen! Einen kleinen Bericht über die Geschichte des Unternehmens, das nun in diesem Jahr auf eine 50-jährige Firmengeschichte zurückblickt, haben wir ebenfalls in dieser Ausgabe für Sie abgedruckt.

Nun bleibt mir nur noch Ihnen für den hoffentlich “goldenen Herbst“ eine gute und gesunde Zeit zu wünschen und verbleibe wie immer mit herzlichen Grüßen Ihr Präsident der DGHK
Carsten Stakalies

Ähnliche Artikel: