Dracaena Salisb.

Hedera helix L. 'Anchor'

© Robert Krebs

Gewöhnlicher Efeu

Pflanzenbeschreibung

Pflanzenfamilie:
Araliaceae - Araliengewächse

Herkunft:
Hedera helix 'Anchor' wurde vermutlich 1973 oder 1974 an einer Gartenmauer bei Dumbarton Oaks, Washington D.C. gefunden. Diese Sorte erinnert sehr an die bekannte Sorte Hedera helix 'Star'. Hedera helix 'Anchor ist jedoch kräftiger im Wuchs. Es handelt sich um einen sich selbst verzweigenden Klon.

Sortiment:
Hier geht es nur um den Efeu Hedera helix L. 'Ancor'. Bilder von weiteren Sorten Efeu finden Sie in unserer Galerie der Efeu-Sorten

Pflanzengestalt:
Wuchs: Die Pflanze hat glänzend-grünes Laub.

Blätter: 5lappig und ca. 3 bis 4 cm lang und ebenso breit. Der Mittellappen ist etwas verlängert und spitz, einem Anker ähnlich.
Die typischen Blätter kommen gewöhnlich an den Seitentrieben vor,fast mehr als an den Haupttrieben.

Ansprüche an den Standort:
Winterhärte: X (8a)

Bild



Pflanzenpflege
Gießen und Düngen:
Efeu mag es zwar feucht, aber keine Staunässe. Gedüngt wird über das Sommerhalbjahr angepasst an den Gießrhythmus.

Vermehrung:
Durch Stecklinge sehr leicht.

Pflanzenschutz:
Efeu ist immer anfällig für Spinnmilben

Giftpflanze?
Ja - lesen Sie dazu bitte hier.

Washingtoner Artenschutzabkommen:
Nein - es handelt sich hier um eine Kultursorte

Nutzpflanze:
Ja - Efeu wird für medizinische Zwecke genutzt.

Weitere Anmerkungen:
Die Blätter sind Hedera helix 'Anchor' ist ein harter Freiland-Efeu und sehr gut als Bodendecker zu gebrauchen.
Die Pflanze lässt sich aber auch als Topfpflanze, Spalier oder Ampelpflanze und für viele andere Zwecke gebrauchen.

Hydrokultur:
Ja, Hedera helix L. 'Ancor' ist für die Hydrokultur geeignet.
Ein nicht zu warmer Standort wird empfohlen.

Update: 07.02.2014 15:09:16