Pflanzen-Familien - Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur e.V.
Gloriosa superba L.

Pflanzen-Familien

Hier finden Sie die Galerien mit vielen Bildern von Pflanzen, sortiert nach ihrer Familienzugehörigkeit.
Manche Pflanzen sind in ihrer Unterfamilie zusammengefasst damit die eigentliche Galerie der Pflanzenfamilie nicht zu groß wird.


Galeriebild 461

Die Bignoniaceae - Trompetenbaumgewächse sind Bäume, Sträucher oder Lianen mit gegenständig oder quirlig angeordneten Blättern, die meist gefiedert oder handförmig geteilt, selten ganzrandig sind. Die zwittrigen Blüten sind zweiseitig symmetrisch und meist groß und ansehnlich. Sie haben je fünf miteinander verwachsene Kelch- und Kronblätter. Die röhrige Krone ist meist zweilippig. Vier Staubgefäße und zwei Fruchtblätter sind vorhanden.

Archiviert in der Rubrik Pflanzenfamilien

mehr >>

Galerie 946

Die Kreuzblütler (Brassicaceae oder Cruciferae), auch Kreuzblütengewächse genannt, sind eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Kreuzblütlerartigen (Brassicales).
Die Familie enthält weltweit etwa 336 bis 419 Gattungen mit etwa 3.000 bis 4.130 Arten. Sie ist durch viele Kulturpflanzen von großer wirtschaftlicher Bedeutung.
Einige Wildpflanzen wie Acker-Schmalwand, Hirtentäschelkraut, Ackerhellerkraut sind vielen bekannt und als „Unkräuter“ nicht beliebt.

mehr >>

Galeriebild 360

Die Bromelien haben einen sehr charakteristischen Körperbau. Eine große Artengruppe wächst auf Bäumen, ist also epiphytisch, wobei die meisten dieser Arten einen trichterförmigen Bau ihrer Rosette haben und in diesen Trichtern (Zisternen) Wasser sammeln, welches sie mit speziellen Saugschuppen am Grunde des Trichters aufsaugen können. Neben den Epiphyten gibt es aber auch Bodenbewohner mit zum Teil sehr großen Körpern.

mehr >>

Galerie 1210

Der Gewöhnliche Buchsbaum (Buxus sempervirens), auch nur Buchsbaum oder Buchs genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Buchsbäume (Buxus). Er ist in Südwesteuropa, Mitteleuropa, Nordafrika und Westasien heimisch.

Archiviert in der Rubrik Pflanzenfamilien

mehr >>

Galerie 733

Hier geht es rund um die Kakteen.
Es gibt mehrere Galeriern mit Kakteen in denen jeweils verschiedene Gattungen zusammengefasst sind, da wir sehr viele Kakteenbilder haben. 
Übrigens Kakteen haben keine Stacheln, sondern Dornen.
Weiter sind hier auch Galerien von Kakteenausstellungen und Firmen.

Arciviert in Pflanzen-Familien

 
 
 

mehr >>

Galerie 464

Die Glockenblumengewächse (Campanulaceae) bilden eine Pflanzenfamilie innerhalb der Ordnung der Asternartigen (Asterales). Sie besitzt ein fast weltweites Verbreitungsgebiet. Einige Arten und ihre Sorten werden als Zierpflanzen verwendet.

Archiviert in Campanulaceae

mehr >>

Galerie 854

Die Vertreter dieser kleinen Familie sind rhizombildende Kräuter mit großen glatten Blättern, die wechselständig oder spiralig angeordnet sind. Die endständigen Blütenstände tragen meist auffällig gefärbte asymmetrische Blüten. Die Früchte sind warzige Kapseln.
Im Handel sind viele Hybriden.

Archiviert in Cannaceae

mehr >>

Galeriebild 1128

Bei Nelken-Arten handelt es sich meist um ausdauernde, selten ein- (Dianthus armeria) oder zweijährige krautige Pflanzen. Selten sind darunter Klensträucher wie etwa Dianthus fruticosus. Manchmal bilden die Pflanzen Polster.
bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae). Die 320 bis 600 Arten kommen in den gemäßigten Gebieten der Nordhalbkugel vor. (wikip.)

Archiviert in  Caryophyllaceae

mehr >>