Pflanzen-Familien - Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur e.V.
 Lantana camara L.

Pflanzen-Familien

Hier finden Sie die Galerien mit vielen Bildern von Pflanzen, sortiert nach ihrer Familienzugehörigkeit.
Manche Pflanzen sind in ihrer Unterfamilie zusammengefasst damit die eigentliche Galerie der Pflanzenfamilie nicht zu groß wird.


Galeriebild 124

Die Araceae - Aronstabgewächse sind Land- oder Wasserpflanzen, oft mit Rhizomen oder Knollen, Kräuter, Kletterpflanzen, Lianen oder Epiphyten mit Luftwurzeln. Die Blätter sind sehr unterschiedlich, ganzrandig oder mehrteilig. Die Blüten sind meist sehr zahlreich und klein, sie sind in einer kolbenartigen Ähre vereinigt, die von einem oft zu einem Schauapparat ausgeformten Hochblatt (der Spatha) umgeben ist.

Archiviert in der Rubrik Pflanzenfamilien

mehr >>

Galeriebild 453

Die bekanntesten Vertreter der Araliaceae - Araliengewächse sind die Schefflera und der Efeu (Hedera). Weiter sehr bekannt sind Fatsia, Fatshedera und Polyscias. All diese Gattungen der Familie Araliaceae haben einen etwas geringeren Lichtanspruch als die meisten anderen Tropenbewohner.
Für die zahlreichen Bilder mit Sorten des Efeu, haben wir extra Galerien Efeu-Sammlung der DEG und Efeu-Sammlung Breslau angelegt.

Archiviert in der Rubrik Pflanzenfamilien

mehr >>

Galerie 852


Bilder der unterschiedlichen Araucariaceen
Ein gebräuchlicher deutscher Name ist Zimmertanne, wobei eigentlich nur die Araucaria heterophylla (Salisb.) Franco als solche gelten kann. Diese Art ist auch für Hydrokultur geeignet.
Als weitere Art für Hydrokultur eignet sich die  Araucaria cunninghamii Aiton ex A. Cunn.
Die anderen Arten sind besser in einem Wintergarten aufgehoben.
Die Araucaria araucana (Molina) K. Koch dagegen macht sich im Freiland sehr gut. Als junger Baum benötigt er aber noch Winterschutz.
Die "wieder entdeckte" Wollemia nobilis W. G. Jones et al. gehört ebenfalls in diese Familie.

Archiviert in der Rubrik Pflanzenfamilien

mehr >>

Galeriebild 158

In dieser Galerie sind nur "echte Palmen" vertreten. Nicht all die Pflanzen, die immer wieder im Handel und bei den Pflanzenfreunden als "Palme" bezeichnet werden, sind Palmen. Hier in dieser Galerie sehen Sie also nur die Pflanzen, die zur Familie Arecaceae gehören. In den Botanischen Gärten ist es manchmal nicht möglich die Palmen "richtig" ins Bild zu bekommen, ohne daß andere Pflanzen zu sehr mit ihren Blättern dazwischen ragen.
Bilder der Artikel Palmen  & Alle lieben Palmen? & Die Welt der Palmen

Archiviert in der Rubrik Pflanzenfamilien

mehr >>

Galerie 437

Diese sehr vielgestaltige Gruppe der Asparagaceae - Spargelgewächse wird hauptsächlich durch die Gemeinsamkeiten auf molekularer Ebene zusammen gehalten. Auch der Blütenbau ist einheitlich "lilienartig". Es sind baumförmig verholzende, strauchige oder krautige Pflanzen mit Rhizomen, die teilweise auch spreizklimmend oder windend klettern.  Hier finden Sie nur die Pflanzen, die zur Unterfamilie der Asparagoideae - Spargelgewächse im engeren Sinne gehören. Aufgrund der großen Zahl von Bildern insgesamt haben wir diese in eigenen Galerien der Unterfamilien gesammelt: Agavoideae - Agavengewächse, Asphodeloideae - Affodilgewächse, Nolinoideae. Für Drachenbäume wiederum gibt es noch eine eigene Galerie Dracaena.

Archiviert in der Rubrik Pflanzenfamilien

mehr >>

Galeriebild 448

Die Familie der Asteraceae - Korbblütengewächse ist eine der großen Pflanzenfamilien. Der frühere Familienname war Compositae. In dieser Familie gibt es viele ein- oder mehrjährige "Unkräuter", Gemüse-, Gewürz- und Arzneipflanzen.
Ebenso gehören die vielen bekannten Chrysanthemenarten, sowie die Dahlien dazu.

Archiviert in der Rubrik Pflanzenfamilien

mehr >>

Galerie 853

Die Balsaminengewächse sind fleischige Kräuter mit gewöhnlich glatten unbehaarten Blättern. Die zweiseitig symmetrischen Blüten drehen sich invers während des Wachstums.
Sie tragen oft einen mit Nektar gefüllten Sporn. Charakteristisch sind die bei der Reifung unter mechanischer Spannung stehenden Kapselfrüchte, die bei Berührung explodieren.

Archiviert in der Rubrik Pflanzenfamilien

mehr >>

Galeriebild 462

Die große Familie Begoniaceae besteht hauptsächlich aus der Gattung Begonien (Begonia L.), die auch den deutschen Namen "Schiefblatt" tragen.
Viele haben mehr oder minder auffällige Blütenstände.
Manche zeichnen sich durch eine schöne Blattzeichnung aus.

Archiviert in der Rubrik Pflanzenfamilien

mehr >>