GG-Preis 2016
Günter Gregg

Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur vergibt "Günter Gregg-Preis"

21.06.2019
Die Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur (DGHK) lobt 2019 zum zweiten Mal den "Günter Gregg-Preis" aus, der zum 65-jährigen Bestehen der Organisation erstmals vergeben wurde.

Die Auszeichnung in Ehrung des Hydrokultur-Pioniers Günter Gregg zielt auf Persönlichkeiten, die sich um die Entwicklung, Verbreitung oder Förderung der Hydrokultur im Sinne von Günter Gregg und der von ihm definierten "Original Hydrokultur" verdient gemacht haben.

Der Günter-Gregg-Preis ist ideell besetzt; die DGHK hat seit ihrer Gründung 1951 die spektakuläre Geschichte der Hydrokultur mit auf den Weg gebracht und intensiv begleitet. Günter Gregg gilt europaweit als Begründer der Hydrokultur und stand der DGHK ab 1999 als Präsident und bis zu seinem Tod 2013 als Ehrenpräsident vor.