Hoya carnosa (L. f.) R. Br.

Hedera helix L. 'Needle Point'

© Robert Krebs

Gewöhnlicher Efeu

Deutscher Name
Gewöhnlicher Efeu

Botanischer Name
Hedera helix

Pflanzenfamilie
Araliaceae

Sortiment
Hedera helix 'Needle Point'



Hedera helix ‘Needle Point‘


Winterhärte
XX

Herkunft
Der Name des Synonyms, 'Manda Needlepoint' weist wohl auf den Entstehungsort der Sorte 'Needle Point',(WA Manda Inc. USA) hin

Gestalt
Ein kleinblättriger Efeu (Pedata-Form)

Wuchs
aus den Blattachseln sich selbstverzweigend die jungen Triebe zunächst aufrecht wachsend


Triebe
Internodien oft nur wenige Millimeter


Blätter
Blätter 3lappig, zwei Basallappen angedeutet, Blattbasis schwach herzförmig, Lappen spitz zulaufend, Blätter etwa 4 x 4 cm groß, zweizeilig stehend, die hellgrünen Nerven auf dem mattgrünen Blatt etwas erhaben

Vermehrung
Stecklinge

Besonderheiten
Die erste Beschreibung, ist eben diese von Graf, weitere Erwähnungen gibt es bei Schaepman 1975, Ivy Bulletin 1976/2, Heieck 1977, Alestake 1978, Heieck 1980.
'Needle Point' steht der Sorte 'Irish Lace' sehr nahe


Hydrokultur
Ja, geeignet

Update: 07.02.2014 17:44:26