Gärtnertipps für Frühling und Sommer

Gärtnertipps für Frühling und Sommer

© Jochen Euler
29.06.2008
Der Buch - Tipp
Gartenbücher gibt es wie Sand am Meer, für jede Preisklasse. Dabei gibt es die oft sehr trocken und sachlich geschriebenen Ratgeber, die einem mehr oder weniger verständlich nahe bringen, wie man seine Rosenbüsche zu schneiden hat, oder die Bilderbücherklasse, die liebevoll jedes Pflänzchen bebildern, aber selten Antworten auf die Fragen geben, die den Gärtneranfänger so umtreiben. Dieses Buch gehört zu keiner der beiden Gruppen. Es beantwortet Fragen zur Anlage, Pflege und Aufwertung von Garten, Terrasse und Fensterbankbepflanzung, oft Fragen, die man sich kaum zu stellen traut - so, ob es sinnvoll ist, mit seinen Blumen zu sprechen, oder wie man die Zimmerpalme umtopfen kann. Die Texte sind leicht verständlich und in gut lesbarem Stil gehalten. Dazu gibt es zahlreiche hübsche Bilder und extrem nützliche Pflegekalender, wann man was im Garten zu tun hat.

Die absolut richtige Ergänzung im Bücherregal also, um Sach- und Bilderbücher zum Gartenthema abzurunden. Aber nicht nur Anfänger finden hier Rat. Auch, wer schon genau weiß, wie man Stecklinge zieht und welche Seite der Tulpenknolle nach oben gehört, kann hier noch Anregungen entdecken: Warum will die Clematis nicht gedeihen? Wie bekämpft man Spinnmilben? Wie unterscheidet man die verschiedenen Pilztypen, die Obstbäume befallen können, und was muss man dann tun? Für absolute Profis mag es immerhin noch angenehme Lektüre sein. Sprich: Ein schöner Ratgeber, der sein Geld wert ist.
Dieses Buch stammt aus der Redaktion Heim und Garten - Ratgeber. (JEu)
Preis: 14,90 Euro

Ähnliche Artikel: