Auf ein Wort - Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur e.V.

Auf ein Wort

Liebe Hydrokulturfreunde,

wir, die Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur,
waren wie jedes Jahr, mit einem eigenen Informationsstand auf der IPM, vertreten. Dank dem Einsatz von unserem Ehepaar Euler und unserem Präsidenten Udo Stock konnten wir an neuer Stelle wieder einen gelungenen Messestand aufbauen.

Sicherlich ist dieser Stand nicht so groß wie der von Seramis. Aber das Ziel der Hydrokultur — Ansprechpartner für Profis und Liebhaber auf der IPM zu sein wurde erreicht.

In diesem Jahr stand die Präsentation des neuen Internetauftrittes der DGHK im Mittelpunkt. Dafür waren Herbert Mosel und Dirk Jendreck extra aus Berlin angereicht. Ein dickes Dankeschön dafür. Dr. Harald Strauch, Dr. Heinz- Dieter Molitor, Jürgen Ströer und das Ehepaar Schnädelbach ergänzten an verschiedenen Tagen das Messeteam. An dieser Stelle möchte ich allen den Dank für den großen Einsatz aussprechen.

Die IPM als Leitmesse des Gartenbaus ist für uns jedes Jahr immer wieder Ansporn unsere Sichtweise zur Hydrokultur darzulegen und im Sinne unserer Satzung Öffentlichkeitsarbeit — in diesem Falle vor allem für Profis — zu betreiben. Die Nachfrage ist da. Deshalb werden wir auch im Jahr 2007 in Essen sein, vielleicht auch mal auf der IPM in Dubai oder China?
Update: 2008-06-08 00:00:00