Buch – Tipp

Buch – Tipp

© Jochen Euler
27.12.2007
Zimmerpflanzen - Rob Herwig

Im Urlaub sind wir auf ein Buch gestoßen, das einen sehr tiefen Eindruck in uns hinterlassen hat:
Rob Herwig, Zimmerpflanzen.
Der vollständige Ratgeber für das Wohnen mit Grün.
" Zimmerpflanzen — ein Hobby,
das zu jeder Jahreszeit und in jedem Haushalt gedeiht.
Millionen Zimmergärtner gestalten »grüne Inseln« in Haus und Wohnung: auf der Fensterbank, in Zimmerecken, auf Balkon und Terrasse, im Gewächshaus und im Wintergarten. Entsprechend groß ist das Interesse an geeigneten Arten für spezielle Standorte. Kein Zimmerpflanzenfreund kann sich die Riesen- Auswahl entgehen lassen, die ihm ein Buch mit 1000 Pflanzenarten, praktischen Tipps — auch für seltene Exoten und ausgefallene Novitäten — bietet. Selbst Kenner werden Neuentdeckungen machen!
Aus dem Inhalt:
• Geschichte und Herkunft der Zimmerpflanzen
• verschiedene Pflanzengruppen
• Standorte
• Wachstumsbedingungen — Licht, Temperatur, Wasser, Nährstoffe, Substrat
• Pflegemaßnahmen
• Hydrokultur und Bewässerungssysteme
• Vermehrung und Züchtung
• Krankheiten und Schädlinge
• 1000 Pflanzenporträts von A bis Z in Wort und Bild mit praktischen Tipps für Pflege, Vermehrung, Bedarf an Licht, Temperatur, Wasser, Erde.
• tabellarische Übersicht nach praktischen Gesichtspunkten und bestimmten Pflanzenmerkmalen, Register mit lateinischen und deutschen Pflanzennamen, sowie Sachbegriffen.


Rob Herwig wurde 1935 geboren als Sohn von Pflanzenzüchter, Schriftsteller und Gartenarchitekt A. J. Herwig.
Sein erstes Zimmerpflanzenbuch erschien im Jahre 1966 und war ein großer Erfolg.
Jetzt sind schon über 50 Titel erschienen mit einer Gesamtauflage von mehreren Millionen Exemplaren."
Unsere Auflage ist von 1987 und wohl auch nicht wieder aufgelegt worden; bei Amazon haben wir sie als antiquarisches Exemplar in hervorragendem Zustand für 13,00 € gekauft .

(27.12.2007)
(03.12.2014)

Ähnliche Artikel: