Lantana camara L.

Kentia Palme

© Stefan Hecktor

"Von den Lord-Howe-Inseln nach Europa"

Unser Mitglied Jürgen Herrmannsdörfer hat sich in diesem Jahr für die Hydrokultur- Ausstellung auf der Bundesgartenschau einiges einfallen lassen.

Zum Thema 'Auf den Spuren der Pflanzenjäger' hat er den Beitrag 'Von den Lord-Howe-Inseln nach Europa' gestaltet.
Dafür bekam er und sein Team die große Goldmedaille des Zentralverbandes Gartenbau.

Begleitend zu diesen Aktivitäten Jürgen Herrmannsdörfer eine sehr interessante Internetseite gestaltet.

Kentiapalme


führt sie in die Welt dieser bekannten Palme. Es wird die Geschichte der Entdeckung der Lord Howe-Inseln östlich von Australien erzählt, wie die dort heimische Palme nach Europa kommt und sich hier zu einer sehr beliebten Zimmerpflanze entwickelt hat.

Auch die Vorteile der Kentia-Palme werden beschrieben. Die Internetseite zeigt Anwendungsbeispiele der Kentia- Palme in der

Innenraumbegrünung: Im Büro, beim Duschen, in der Wohnung. Die Planung und die Entwicklung sowie Bilder des Ausstellungsbeitrages belegen einen großen Anteil der Internetseite. Es ist schon sehr aufschlussreich, die viele Mühe und Arbeit, die hinter einem Ausstellungsbeitrag stehen, einmal nach zu lesen.

Wer sich weiter informieren möchte, der kann über die Linksammlung zu weiteren interessanten Kentia- Palmen-Homepages gelangen. Insgesamt eine sehr gelungene Präsentation zu einem interessanten Spezialthema. (SH)

 

(20.07.2007)
(19.01.2013)

Update: 19.01.2013 10:28:46