Korrektur

Korrektur

© Dr. Heinz-Dieter Molitor
29.03.2020

Bei dem Beitrag “Anfrage an die DGHK - Probleme bei Kentia- Palme“ in “Hydrokultur intern 02- 2020“ vom 15. August 2020 ist uns leider ein Fehler unterlaufen. Die Abbildung auf Seite 10 zeigt zwar oben die richtige Deklaration und Anwendungsempfehlung des betreffenden Flüssigdüngers von GREEN24, darunter aber fälschlich dieselbe von “Grenosan“. Bei der unteren Abbildung ging es eigentlich darum, die irreführende Empfehlung, möglichst kalkfreies Wasser oder Regenwasser zu verwenden und um die ausführlichere Deklaration der Mikronährstoffe von GREEN24 darzustellen. Dieser Fehler ist umso bedauerlicher, als das Düngemittel von GREEN24 im Bericht kritisch bewertet wurde. Deshalb nun die richtige Abbildung und die Feststellung, dass der geschilderte Problemfall nichts mit dem Düngemittel “Grenosan“ zu tun hat.

Ähnliche Artikel: