Pflanzen verstärken positive Energie - Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur e.V.

Pflanzen verstärken positive Energie

Sind die Wohnung oder der Arbeitsplatz etwas aus dem Gleichgewicht geraten? Vielleicht können ein paar Pflanzen Abhilfe schaffen. Nach der "chinesischen Harmonielehre Feng-Shui" spielen Pflanzen in der Einrichtung eine wichtige Rolle. Eine Pflanze, die in der Ecke steht, entschärft die Kanten des Raums, sodass die Energieströme dort nicht zum Stillstand kommen können. Und Pflanzen in einer östlichen Ecke sorgen nach der weisen Lehre für Glück und Gesundheit. "Feng-Shui" entstand schon vor über 3.500 Jahren, ist also nicht gerade eine Modeerscheinung. Nach dieser chinesischen Philosophie fließen zwischen allen Gegenständen und Lebewesen Energieströme. Der Fluss dieser Energie bestimmt, wie wir uns fühlen. Pflanzen können die Energieströme beeinflussen. Manche Pflanzen haben sogar eine spezielle Bedeutung!

Pflanzen verstärken positive Energie

Pachira aquatica — Glückskastanie

Die Pachira bringt Glück und gilt als eine der wirksamsten Pflanzen, wenn es darum geht, positive "Feng-Shui-Energie" ins Haus zu bringen. Übrigens bestimmt die Zahl der geflochtenen Stämme, welcher Aspekt am meisten Glück bringt. So symbolisieren zwei Stämme die Liebe, drei dagegen Wohlstand und ein langes Leben.

Crassula Ovata — Geldbaum
Die Crassula ovata ist eine Pflanze, die Glück und Reichtum anzieht. In Asien ist sie ein traditionelles Geschenk für Betriebe und Unternehmer. Aufgestellt am Eingang eines Geschäfts oder Restaurants, zieht die Pflanze glückliche Kunden an.

Schefflera arboricola — Kleine Strahlenaralie
Die Schefflera spielt im "Feng-Shui" eine wichtige Rolle. Sie steht für Gesundheit und Sicherheit. Die Form der Blätter, die am Stiel etwas herunterhängen, erinnert an einen Regenschirm, und darum wird der Pflanze eine schützende Wirkung zugeschrieben.

Dracaena sanderiana (Dracaena braunii) — Glücksbambus
Der "Lucky Bamboo" gilt als echter Glücksbringer. Darum dient die Pflanze oft als Geschenk für Verwandte, Freunde oder andere, die etwas Glück gebrauchen können. Der Name "Lucky Bamboo" – oder Glücksbambus – ist irreführend, denn diese Pflanze ist überhaupt kein Bambus, sondern gehört zur Familie der Drachenbäume.

 

(09.11.2019)

Update: 2019-12-04 14:33:59