Verehrte Mitglieder der DGHK, liebe Freunde der "Hydrokultur"! - Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur e.V.

Verehrte Mitglieder der DGHK, liebe Freunde der "Hydrokultur"!

Es ist wieder soweit. Die “Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur“ verleiht am 20. September zum zweiten Mal den “Günter Gregg - Preis“! Wie auch schon 2016 möchten wir damit den Preisträger für die Verdienste zur Entwicklung, Erhaltung und Förderung der “Original Hydrokultur“ auszeichnen. Die Wahl ist in diesem Jahr auf den Dortmunder gemeinnützigen Verein “die urbanisten“ gefallen, die wir in dieser Ausgabe vorstellen möchten. Günter Gregg hätte es sicherlich sehr gefreut, dass sein Urgedanke Pflanzenzucht ohne Erde in so vielen jungen Anhängern weiterlebt und die “Hydrokultur“ somit immer wieder neue Wege findet um den Lebensraum von uns Menschen auch weiterhin zu verbessern. Günter Gregg wäre in diesen Tagen 95 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass hat seine Tochter Marlis Gregg das eindrucksvolle Lebensportrait ihres Vaters unter dem Motto “Ein Gärtnerleben“ veröffentlicht und ich freue mich es Ihnen auf den folgenden Seiten präsentieren zu dürfen. Nahtlos passt auch die “Geschichte der Zimmerpflanze“ dazu, die mit Günter Gregg gemeinsam den Siegeszug in die Raumbegrünung gefunden hat.

Auch möchte ich auf die fachlichen Berichte “Botanische Namen“ der niederländischen Firma Nieuwkoop hinweisen. Ich freue mich persönlich immer sehr, wenn wir von unseren Mitgliedern interessante und fachliche Berichte eingesandt bekommen, die wir in unserem Magazin veröffentlichen dürfen. So wie auch wieder von unserer sehr geschätzten Frau Sojka aus Lemgo mit ihrem botanischen Beitrag des Cephalocereus über den ich mich sehr gefreut habe. In diesem Zusammenhang möchte ich einen besonderen Dank an unser Mitglied Frau Sojka für ihre langjährige Treue zur DGHK aussprechen!

Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß beim Lesen und erwarte Sie alle auf unserer sehr spannenden Mitgliederversammlung vom 19. bis 21. September in Dortmund und Nordkirchen!
Bis dahin Ihnen allen eine schöne Zeit!
Ihr Carsten Stakalies
Präsident der DGHK

Update: 2019-08-02 17:06:25