Mitgliederversammlung - 2019 - Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur e.V.

Mitgliederversammlung - 2019

in Dortmund & Nordkirchen 19.09. bis 21.09.2019

Liebe Mitglieder und Hydrokulturfreunde!
Der Schwerpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung ist die Verleihung des “Günter Gregg-Preises“.
“Die Auszeichnung in Erinnerung und Ehrung des “Hydrokultur-Pioniers Günter Gregg“ richtet sich an Persönlichkeiten, die sich um die Entwicklung, Verbreitung oder die Förderung der “Hydrokultur“ im Sinne von Günter Gregg und seiner “Original Hydrokultur“ verdient gemacht haben“.

Der erste Preisträger ist ein “Hydrokultur- Pionier“, Willi Höfer, der sich schon 1971 von diesem Kultursystem inspirieren ließ: “Hydrokultur, das ist etwas ganz Interessantes, das müssen Sie machen“!, so ein Zitat aus einem Beitrag (s. www.dghk. net) von 2016.


In diesem Jahr sollen “die urbanisten“ den Preis erhalten: “die urbanisten“ verbessern das städtische Zusammenleben der Menschen vor Ort und schaffen neue Perspektiven für urbane Lebensräume. Der gemeinnützige Verein ist Impulsgeber, Initiator und Beteiligungsplattform – ein vielfältiges Netzwerk für die aktive Mitgestaltung der eigenen Stadt“.
[bild|9249||rechtsSo schrieb das Stadtmagazin PHOEMAG: “Das Gewächshaus vereint Architektur mit Hydro- und Aquakultur und gibt nachhaltige Impulse für eine Verbesserung der Lebensqualität im Revier“.

Aber auch noch weitere lohnenswerte Ziel stehen zur näheren Auswahl: Phönix, Skywalk, DASAAusstellung, Fußballmuseum, Botanischer Garten, Stadtrundfahrt ... Die eigentliche Mitgliederversammlung findet dann am Samstag, den 21.09.2019 um 10.00 Uhr in Nordkirchen in der Gärtnerei von Gärtner Markus Gregg, Berger 7 statt.

Die detaillierte Einladung zur MV mit dem Programmablauf, dem Hotelnachweis und der Tagesordnung werden wir separat versenden.
Also, Termin unbedingt vormerken; am Freitag den 20.09.2019 großer Besichtigungstag mit Verleihung des “Günter Gregg-Preises“ an “die urbanisten“.

Zur Zeit sind wir noch in der Planung, wir müssen schauen, was sich zeitlich vernünftig an diesem Freitag alles unterbringen lässt.
Bleiben Sie weiterhin neugierig und gespannt, es wird bestimmt wieder genau so schön, wie in den vergangenen Jahren!

Ihr Redaktionsteam

Update: 2019-08-02 16:18:45