Gefäß

Gefäß

© Dr. Heinz-Dieter Molitor
19.12.2015

Grundsätzlich müssen Gefäße für Hydrokulturpflanzen dauerhaft wasserdicht sein und dürfen keine Wechselwirkung mit der Nährlösung eingehen. Dieser Forderung werden Gefäße aus Kunststoff  oder Edelstahl gerecht.

Standardgefäße bestehen aus Polystyrol oder auch Fiberglas mit unterschiedlich gestalteter Oberfläche und Lackierung.
Werden aus gestalterischen Gründen andere Materialien verwendet, muss zumindest der Inneneinsatz aus Kunststoffmaterial sein.
Aktuell sind besonders Vasentypen höher 75 cm mit einem Verhältnis von etwa 2/3 Gefäß und 1/3 Pflanze sowie Gefäße in Steinoptik gefragt. Letztere bestehen aus einer Mischung aus Steinmehl und Kunststoff.
Ansonsten werden am Markt für jeden Wohnstil passend eine große Anzahl unterschiedlicher Gefäße angeboten.

(19.12.2015)

Ähnliche Artikel: