Blühende Eucharris

Hedera helix L. 'Ines'

© Robert Krebs

Gewöhnlicher Efeu

Pflanzenbeschreibung

 •          Pflanzenfamilie:

Araliaceae - Araliengewächse

•          Sortiment:

Hier geht es nur um den Efeu  Hedera helix L. 'Ines'. Bilder von weiteren Sorten Efeu finden Sie in unserer Galerie der Efeu-Sorten

 •          Pflanzengestalt:

Wuchs: schwach bis mittelstark wachsend und gut selbstverzweigend
Triebe: violett-grün
Internodien: 1,5 bis 2 cm
Blattstiele: violett-grün und 0,8 bis 1 cm lang
Blätter: 51appig,der Basallappen ist oft nur angedeutet
Blattgröße: 2 bis 2,5 mal 2 bis 2,5 cm. Der Mittellappen ist keilförmig und mindestens doppelt so lang wie die Seitenlappen. Die Blattspitze ist zugespitzt
Blattfarbe: grau-grün, hier und da hell graue Einschüsse. Das Blatt hat einen schmalen weißen Rand.

•         Ansprüche an den Standort:

Winterhärte: 0 (8b)

•          Bild

Pflanzenpflege

 •          Gießen und Düngen:

Efeu mag es zwar feucht, aber keine Staunässe. Gedüngt wird über das Sommerhalbjahr angepasst an den Gießrhythmus.

•          Vermehrung:

Durch Stecklinge sehr leicht.

•          Pflanzenschutz:

Efeu ist immer anfällig für Spinnmilben

•          Giftpflanze?

Ja - lesen Sie dazu bitte hier.

•          Washingtoner Artenschutzabkommen:

Nein - es handelt sich hier um eine Kultursorte

•          Nutzpflanze:

Ja - Efeu wird für medizinische Zwecke genutzt.

 •          Weitere Anmerkungen:
Hedera helix 'Ines'ist ein Zimmerefeu,der gute Topfpflanzen abgiebt. Die Pflanze sollte einen hellen Standort haben.

 •          Hydrokultur:

Ja, Hedera helix L. 'Ines' ist für die Hydrokultur geeignet. Ein nicht zu warmer Standort wird empfohlen.

(25.05.2013)

 

Update: 18.09.2015 11:15:50