Sansevieria kirkii Baker ′Friends′

Hedera helix L. 'Kappeln'

© Robert Krebs

Gewöhnlicher Efeu

Hedera helix L. 'Kappeln'

Pflanzenbeschreibung

Pflanzenfamilie:
Araliaceae - Araliengewächse

Herkunft:
Hedera helix 'Kappeln' (Vorgeschlagener Name) wurde 2004 an einer Mauer wachsend in der Stadt Kappeln gefunden. Dieser Efeu ist gut winterhart

Sortiment:
Hier geht es nur um den Efeu Hedera helix L. 'Kappeln'. Bilder von weiteren Sorten Efeu finden Sie in unserer Galerie der Efeu-Sorten

Pflanzengestalt:
Wuchs: rankend, stark, ca. 1,5 m pro Jahr
Triebe: grün
Internodien: 3 bis 4 cm
Blattstiele: kurz, 6 mm
Blätter: 4 bis 7, mal 0,5 bis 1 cm, ungelappt. manchmal ein bis zwei grundlegende Lappen: überwiegend an älteren Blättern. Blattbasis gestutzt.
Farbe Grün. Sichtbar ist nur die Hauptader die etwas heller ist als die Blattfarbe.

Ansprüche an den Standort:
Winterhärte: XXX (6a)

Bild



Hedera helix L. Kappeln


Pflanzenpflege

Gießen und Düngen:
Efeu mag es zwar feucht, aber keine Staunässe. Gedüngt wird über das Sommerhalbjahr angepasst an den Gießrhythmus.

Vermehrung:
Durch Stecklinge sehr leicht.

Pflanzenschutz:
Efeu ist immer anfällig für Spinnmilben

Giftpflanze?
Ja - lesen Sie dazu bitte hier.

Washingtoner Artenschutzabkommen:
Nein - es handelt sich hier um eine Kultursorte

Nutzpflanze:
Ja - Efeu wird für medizinische Zwecke genutzt.

Hydrokultur:
Ja, Hedera helix L. 'Kappeln' ist für die Hydrokultur geeignet.
Ein nicht zu warmer Standort wird empfohlen.

Update: 02.02.2014 19:06:20