Buntnessel

Hedera helix L. 'Abundance'

© Robert Krebs

Gewöhnlicher Efeu

Pflanzenbeschreibung

Pflanzenfamilie:
Araliaceae - Araliengewächse

Herkunft:
Hedera helix L. 'Abundance', um 1950 herum , aus der Sorte Hedera helix L. 'Merion Beauty' entstanden. Vermutlich kam
sie aber erst 1981 nach Deutschland, jedoch, konnte sie sich hier nicht auf dem Markt behaupten. Sie ist der Sorte Hedera helix L. 'Merion Beauty' sehr ähnlich.

Sortiment:
Hier geht es nur um den Efeu Hedera helix L. 'Abundance'. Bilder von weiteren Sorten Efeu finden Sie in unserer Galerie der Efeu-Sorten

Pflanzengestalt:
Wuchs: Selbstverzweigend, mit ausgedehnt Wachsenden Ranken.
Triebe: Grün – violett .
Blattstiele: Violett-grün.
Blätter: 5lappig, Basallappen etwas verkleinert, 2 bis 3 mal 2 bis 3 cm. Einbuchtungen flach und kammartige Verstärkungen in denselben, wodurch sich das Blatt kraus anfühlt. Mittellappen keilförmig. Farbe Mittelgrün.

Ansprüche an den Standort:
Winterhärte: X - XX (7b)

Bild



Hedera helix ‘Abundance‘



Pflanzenpflege
Gießen und Düngen:
Efeu mag es zwar feucht, aber keine Staunässe. Gedüngt wird über das Sommerhalbjahr angepasst an den Gießrhythmus.

Vermehrung:
Durch Stecklinge sehr leicht.

Pflanzenschutz:
Efeu ist immer anfällig für Spinnmilben

Giftpflanze?
Ja - lesen Sie dazu bitte hier.

Washingtoner Artenschutzabkommen:
Nein - es handelt sich hier um eine Kultursorte

Nutzpflanze:
Ja - Efeu wird für medizinische Zwecke genutzt.

Anmerkung: In der Regel treibt diese Sorte mit langen, verzweigenden Ranken aus und ist deshalb ausgezeichnet als Ampel- und Spalierpflanze geeignet.

Hydrokultur:
Ja, Hedera helix L. 'Abundance' ist für die Hydrokultur geeignet.
Ein nicht zu warmer Standort wird empfohlen.




(17.02.2011)

Update: 18.09.2015 11:14:22