Gloriosa superba L.

Hedera helix L. 'Goldstern'

© Robert Krebs

Gewöhnlicher Efeu

Deutscher Name
Gewöhnlicher Efeu

Pflanzenfamilie
Araliaceae

Sortiment
'Goldstern'

Rasse
Pittsburgh



Hedera helix ‘Goldstern‘



Winterhärte
X-XX

Herkunft
Entstanden aus: 'Star', Hahn 1920, USA

Wuchs
mittelstark, Triebe dicht mit Blättern besetzt und selbstverzweigend. Internodien 1 bis 2 cm.

Blätter
gelblichgrün, mit grüner Mittelpanaschierung, welche an manchen Trieben auch fehlen kann. (Solche Triebe lassen sich fixieren und als eigenständige Sorte auslesen).5-lappig, Größe 3,5 bis 5,0 mal 4,5 bis 6,0 cm.

Vermehrung
Stecklinge

Verwendung
Diese gelbblättrige Variation der bekannten Sorte Hedera helix ‘Star‘ hat sich sowohl als Zimmerpflanze wie auch als Bepflanzung in Balkonkästen, Trögen und dergleichen in milden Gegenden im Freien bewährt. Ausgepflanzt als Einzelpflanze oder auf kleinen Flächen ist sie ebenfalls verwendbar.

Hydrokultur
Ja geeignet


(02.03.2009)

Update: 07.02.2014 17:27:06