Buntnessel

Alle Galerien

Galeriebild 703

Selenicereus (A.Berger) Britton & Rose - (Königin der Nacht)


Selenicereus
ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).
Mehrere Arten der Gattung werden wegen ihrer großen, nachts geöffneten Blüten "Königin der Nacht" genannt. Häufig ist damit Selenicereus grandiflorus gemeint.

 

mehr >>

Galeriebild 453

Araliaceae - Araliengewächse

Die bekanntesten Vertreter der Araliaceae - Araliengewächse sind die Schefflera und der Efeu (Hedera). Weiter sehr bekannt sind Fatsia, Fatshedera und Polyscias. All diese Gattungen der Familie Araliaceae haben einen etwas geringeren Lichtanspruch als die meisten anderen Tropenbewohner.
Für die zahlreichen Bilder mit Sorten des Efeu, haben wir extra Galerien Efeu-Sammlung der DEG und Efeu-Sammlung Breslau angelegt.

mehr >>

Galeriebild 158

Arecaceae - Palmengewächse

In dieser Galerie sind nur "echte Palmen" vertreten. Nicht all die Pflanzen, die immer wieder im Handel und bei den Pflanzenfreunden als "Palme" bezeichnet werden, sind Palmen. Hier in dieser Galerie sehen Sie also nur die Pflanzen, die zur Familie Arecaceae gehören. In den Botanischen Gärten ist es manchmal nicht möglich die Palmen "richtig" ins Bild zu bekommen, ohne daß andere Pflanzen zu sehr mit ihren Blättern dazwischen ragen.

mehr >>

Galeriebild 704

Außenhydrokultur — Sammler

Fotos, die sich auf die Außenhydrokultur beziehen

mehr >>

Galerie 510

Beerdigung Günter Gregg

† 08. August 2013

 

mehr >>

Galeriebild 218

Begriffs-Veranschaulichungen

Bildliche Veranschaulichungen von Fachbegriffen

 
 

mehr >>

Galeriebild 300

Bochum - Botanischer Garten

Botanischer Garten der Ruhr-Universität
Insgesamt nimmt der umzäunte Bereich des Botanische Gartens eine Größe von 13 ha ein. Die Fläche der Gewächshäuser beträgt etwa 3500 qm.
Oktober 1966 Beginn der Vorarbeiten zur Einrichtung des Botanischen Gartens an der Ruhr-Universität

mehr >>

Galeriebild 211

Cactaceae - Kakteengewächse


Die meisten Cactaceae - Kakteengewächse haben eine ganz charakteristische Gestalt. Es sind sukkulente Bäume, Säulen oder vielgestaltige kugelförmige Körper, aber auch langgestreckte Gestalten, rankende und schlingende Formen kommen vor.

mehr >>

Galerie 759

Düngerohr

Sammlung der Fotos von Düngerohren

 
 

mehr >>

Galerie 472

Efeu-Sammlung 'Robert Krebs'

Eindrück im Herbst 2012 - Efeu-Sammlung der Deutschen Efeu-Gesellschaft, angelegt und gepflegt von Robert Krebs

mehr >>

Galeriebild 160

Euphorbiaceae - Wolfsmilchgewächse

Viele Euphorbien gehören zu den Sukkulenten. Diese Sukkulenten sind keine Kakteen, obwohl sie oft dafür gehalten werden. Selbst im Handel werden sie als Kakteen bezeichnet und als solche verkauft.
Die Euphorbiaceae sind eine sehr große Familie. Die tropischen Euphorbien werden sehr oft als "Zimmerpflanzen" gepflegt.
In unseren kühlen Breiten wachsen ebenfalls viele Arten dieser Familie. (Sonnenwolfsmilch, Zypressenwolfsmilch)

mehr >>

Galriebild 144

Feng Shui

Ein Haus ist eine Analogie zum menschlichen Körper. Unsere erweiterte äußere Behausung neben dem Körper. Es hat einen Mund (Eingang), es hat Augen (Fenster), es hat eine es abgrenzende Haut (die Wände), Haare (das Dach) und es hat Organe mit unterschiedlichen Funktionen (verschiedene Zimmer) um nur einige zu nennen. Deshalb verwundert es nicht weiter, dass diese Analogie Haus-Mensch im ganzen Feng Shui Rückschlüsse zulässt.

mehr >>