Lantana camara L.

Penningsfeld, F. (1977):
Hydrokultur mit Kunstharzionenaustauschern.

Zierpflanzenbau 17(1), 3-8

Stichworte: Ionenaustauscherdünger; Lewatit; Flüssigdünger; pH-Wert;

Zusammenfassung: Es wird über Düngungsversuche zu Dracaena marginata und über Laborversuche mit dem Ionenaustauscherdünger Lewatit HD 5 berichtet. Neben Lewatit HD 5 kamen dabei auch die Flüssigdünger „Luwasa“, „Hydral“ und „Gabi Hydro“ zur Anwendung. Im Laborversuch zeigte sich ein deutlicher Rückgang der Cl- und Ca-Konzentration, wenn 25 ml Lewatit HD 5 mit einem Liter Weihenstephaner Leitungswasser versetzt wurden. In einem Extraktionsversuch mit drei unterschiedlichen NaCl-Konzentrationen zeigte sich nach dem zweiten Durchgang bereits ein Nachlassen der Nährstofffreisetzung, Die Freisetzung von Kupfer und Molybdän war unzureichend. Abhängig vom Salzgehalt des Gießwassers wurden unterschiedliche Nährstoffmengen freigesetzt. In salzfreiem Austauscherwasser fand nur eine geringe Nährstoffabgabe statt. Mit Lewatit HD 5 wurden bessere Wuchsergebnisse erzielt als mit den geprüften Flüssigdüngern.

Zum Volltext: Penningsfeld 1977.PDF

Update: 28.02.2015 15:42:41