Blühende Eucharris

35. Weltleitmesse des Gartenbaus ist wieder Vergangeheit

© Jochen Euler

Die Internationale Pflanzenmesse Essen (IPM) hat erneut bewiesen, dass sie eine unverzichtbare Inspirations-, Kommunikations- und Orderplattform für die globale grüne Branche ist.


Vom 24. bis 27. Januar 2017 war die internationale grüne Branche zu Gast in der Messe Essen: "Über 57.000 Fachbesucher aus aller Welt reisten vom 24. bis 27. Januar in die Messe Essen, um sich bei 1.577 (2016: 1.588) Ausstellern aus 45 Nationen".

Am 25.und 27. Januar 2017stand in diesem Jahr der IPM-Besuch auf dem Programm!
"Bereits jetzt sprachen sich 92 Prozent der Besucher und 92 Prozent der Aussteller für eine Teilnahme an der IPM ESSEN 2018

aus. Die nächste Weltleitmesse des Gartenbaus findet vom 23. bis 26. Januar in der Messe Essen statt.

„Die IPM ESSEN ist ihrem Ruf als Weltleitmesse des Gartenbaus und wichtiger Ort für Begegnungen zum Netzwerken wieder einmal gerecht geworden. Gerade in Zeiten eines zunehmenden Wettbewerbdrucks in unserer Branche ist es wichtig, frische und innovative Ideen zu haben. Die IPM bietet die ideale Plattform, um sich inspirieren zu lassen", so Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG)." (IPM)

 (27.01.2017)

 
Update: 29.01.2017 16:30:25