Blühende Eucharris

Im Juni kalt?!

Schafskälte bringt einen Kälterückfall

Im Juni kalt? Ja, wenn es nach der Schafskälte geht, kann es im Juni noch einmal richtig kalt werden. Häufig um den 11. Juni herum kommt es mit einer Eintreffwahrscheinlichkeit von 89 Prozent zur sogenannten Schafskälte!" So steht es auf der Internetseite des wetter.de

Da sich das Wasser in den Meeren lansamer erwärmt als die Landmassen, strömt im Frühsommer immer wieder kalte Polarluft vor allem nach Deuschland.

"Bei einer "richtig echten Schafskälte" , wie sie zum Beispiel im Jahre 1998 aufgetreten ist, fallen die durchschnittlichen Temperaturen auf etwa 5 - 10 Grad ab." (bauernregeln.net)

Aus diesem Grund werden Schafe auch erst nach diesem Termin geschoren. Nur durch stoische Gelassenheit, wie die Schafe auf diesem Foto, lässt sich dieses Phänomen angemessen ertragen.

 

(21.06.2015)

 

Update: 07.05.2017 11:19:47