Gloriosa superba L.

Winterzeit = Problemzeit für Zimmerpflanzen

Unsere Zimmerpflanzen "schreien" besonders in den Wintermonaten nach Reinigung, Pflege und liebevoller Betreuung

Gerade im Winter erleben die Zimmerpflanzen den stärksten Stress. Es fehlt in erster Linie an Licht. In vielen Wohnräumen herrscht Wüstenklima, und dazu wird zu oft falsch gewässert. Die Pflanzen bekommen nur manchmal zu wenig Wasser, meistens aber zu viel.
All diese negativen Faktoren beeinflussen die Widerstandskraft der Pflanzen. Das machen sich nun die ungebetenen tierischen Gäste zu Nutzen und gehen zum Angriff über.

Darum haben wir hier einige eichtige Beiträge zusammengestellt:

Update: 02.02.2017 18:24:39